Ergänzungsantrag zur Drucksache X/0200 „Pilotprojekt zur kostenlosen Bereitstellung von Damenhygieneartikeln in Behörden, Schulen und öffentlichen Einrichtungen“ unter Tagesordnungspunkt 10 (Antrag der SPD-Fraktion vom 29.03.2021)

Betreff
Ergänzungsantrag zur Drucksache X/0200 „Pilotprojekt zur kostenlosen Bereitstellung von Damenhygieneartikeln in Behörden, Schulen und öffentlichen Einrichtungen“ unter Tagesordnungspunkt 10 (Antrag der SPD-Fraktion vom 29.03.2021)
- Antrag der CDU- Fraktion vom 19.04.2021 (Eingang: 21.04.2021) -
Vorlage
X/0200/2
Art
Fraktionsantrag CDU
Referenzvorlage

 

Sehr geehrte Frau Dausend,

 

die CDU-Fraktion befürwortet und unterstützt den Antrag der SPD-Fraktion vom 29.03.2021, „Pilotprojekt zur kostenlosen Bereitstellung von Damenhygieneartikeln in Behörden, Schulen und öffentlichen Einrichtungen“ und beantragt, folgenden Ergänzungsantrag auf die Tagesordnung der Sitzung des Sozialausschusses am 22.04.2021 zu setzen und zu beschließen:

 

Antrag:
Die CDU-Fraktion beantragt, dass das Pilotprojekt in den Schwerter Schulen und kommunalen Sportstätten begonnen wird.
Der Sozialausschuss soll über den Fortgang des Projekts regelmäßig informiert werden. Erstmalig soll in der Ausschusssitzung nach den Sommerferien und erfolgtem Schulstart über das Projekt informiert werden.

 

Begründung:
Wir befürworten das gut durchdachte Konzept zur Bereitstellung von Damenhygieneartikeln für Mädchen und Frauen, die sich im öffentlichen Raum bewegen (müssen), sich in langen Klausuren oder vor wichtigen Gesprächen mit der Notsituation konfrontiert sehen, Monatshygieneartikel zu benötigen.

 

1.      Da sich die Zielgruppe dieses Pilotprojekts in erster Linie an Schulen findet, sollte das Pilotprojekt dort gestartet werden.

2.      Es wird um regelmäßige Rückmeldung gebeten, wie das Pilotprojekt angenommen wird.

3.      Wir bitten, diese Ergänzung bei Ihren Beratungen zu berücksichtigen. 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

gez. Bernd Krause
(stellv. Fraktionsvorsitzender)