Antrag auf Fortschreibung des Konzeptes zur Unterbringung, Betreuung und zum Schutz von Geflüchteten in Schwerte

Betreff
Antrag auf Fortschreibung des Konzeptes zur Unterbringung, Betreuung und zum Schutz von Geflüchteten in Schwerte
Gemeinsamer Antrag der Fraktionen
CDU, SPD, Die Grünen, WfS, und FDP vom 16.04.2021 (Eingang: 16.04.2021)
Vorlage
X/0223
Art
Gemeinsamer Fraktionsantrag

Sehr geehrte Frau Vorsitzende,

 

wir bitten, folgenden Antrag im Sozialausschuss zu beraten und zu beschließen.

 

Antrag:

 

Die Verwaltung wird beauftragt, die aktuellen Zahlen und Fakten zur Situation der Geflüchteten in Schwerte darzulegen. Auf dieser Grundlage soll gemeinsam mit dem Arbeitskreis Asyl, Vertreterinnen und Vertretern des Sozialausschusses und des Integrationsrates das aus dem Jahr 2014 stammende erste Unterbringungs- und Betreuungskonzept aktualisiert werden. Dieses soll zur Beschlussfassung dem Sozialausschuss im September 2021 vorgelegt werden.

Des Weiteren wird die Verwaltung beauftragt, Gespräche mit der Werkstatt Unna über die Umzugskosten für Geflüchtete mit dem Ziel zu führen, einen marktüblichen Preis zu erzielen.

 

Begründung: 

 

Im Jahr 2014 hat der damalige Generationenausschuss (heute Sozialausschuss) das erste Unterbringungs- und Betreuungskonzept für Schwerte beschlossen, um Geflüchteten eine möglichst integrationsstarke Unterbringung zu ermöglichen. Kleine, überschaubare Einheiten sollten dazu beitragen, dass beste Integrationsbedingungen geschaffen werden, damit Geflüchtete in Schwerte - auch kulturell - schnell Fuß fassen. 

Nunmehr sollte das Betreuungskonzept - insbesondere durch die Erfahrungen der vergangenen Jahre - verbessert und den heutigen Anforderungen entsprechend fortgeschrieben werden.  Wir schlagen daher vor, ein fundiertes und zukunftsorientiertes Konzept mit allen Beteiligten zu entwickeln.

Angesichts der großen Anzahl der bevorstehenden Umzüge von Geflüchteten aus Sammelunterkünften in Privatwohnungen soll mit der Werkstatt Unna ein marktüblicher Preis für die Umzüge verhandelt werden.

Mit freundlichen Grüßen

 

gez. Bernd Krause                                          gez. Angelika Schröder

(stellv. Fraktionsvorsitzender CDU)               (Fraktionsvorsitzende SPD)

 

gez. Bruno Heinz-Fischer                               gez. Andreas Czichowski

(Fraktionsvorsitzender Grüne)                                    (Fraktionsvorsitzender WfS)

 

gez. Renate Goeke

(Fraktionsvorsitzende FDP)