Resolution: Umwidmung der Hagener Straße zu einer kommunalen Straße im Abschnitt von der Beckestraße bis zur Einmündung in die Brückstraße

Betreff
Resolution: Umwidmung der Hagener Straße zu einer kommunalen Straße im Abschnitt von der Beckestraße bis zur Einmündung in die Brückstraße
-Antrag der Fraktion Die Grünen vom 01.04.2021 (Eingang 01.04.2021)-
Vorlage
X/0212
Art
Fraktionsantrag Die Grünen
Untergeordnete Vorlage(n)

Sehr geehrter Herr Heinz-Fischer,

 

die Fraktion Die Grünen bittet Sie, den nachfolgenden Antrag zur Vorberatung in der Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Klima und Mobilität am 27.04.2021 auf die Tagesordnung zu setzen, zu beraten und beschließen zu lassen:

 

Antrag:

 

Der Ausschuss für Umwelt, Klima und Mobilität empfiehlt dem Rat, die nachstehende Resolution zur Umwidmung der Hagener Straße zu einer kommunalen Straße  zu beschließen.

 

Begründung:

 

In der Innenstadt von Schwerte  spielt sich das öffentliche Leben in seinen vielfältigen Facetten ab. Sie stiftet  Identität und macht die Stadtgesellschaft erlebbar.

Für diesen Zweck muss sie angemessen ausgestattet und immer wieder zeitgemäß entwickelt werden. Der Marktplatz als der zentrale Platz soll durch die Umgestaltung in seiner Funktion gestärkt werden und besser an die Fußgängerzone angebunden werden. Die beiden fußläufigen Querungen der Hagener Straße  (Übergang von der Mährstraße zum City-Center und Einmündung in die Brückstraße) übernehmen dabei eine entscheidende Scharnierfunktion.

Diese Querungen müssen deshalb so ertüchtigt werden, dass sie von den verschiedenen Verkehrsteilnehmer*innen gleichberechtigt genutzt werden können.

Dafür benötigt die Stadt Schwerte die entsprechende Planungshoheit.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

gez. i.A. Dunja Schelter

Fraktionsgeschäftsführerin