Waldnutzungskonzept für die Waldflächen in Schwerte

Betreff
Waldnutzungskonzept für die Waldflächen in Schwerte
-Antrag der Fraktion Die Grünen vom 01.04.2021 (Eingang 01.04.2021)-
Vorlage
X/0207
Art
Fraktionsantrag Die Grünen

Sehr geehrter Herr Heinz-Fischer,

 

die Fraktion Die Grünen bittet Sie, den nachfolgenden Antrag auf die Tagesordnung des Ausschusses für Umwelt, Klima und Mobilität am 27.04.2021 zu setzen, beraten und abstimmen zu lassen:

 

Antrag:

 

Die Verwaltung wird beauftragt, einen Runden Tisch mit allen Waldnutzergruppen (Naturschützer, Heimatschützer, Freizeitnutzer, Tierhalter (insbesondere  Pferd/Hund), Sportler (insbesondere Mountainbiker)) zu veranstalten.

Die Ergebnisse sollen anschließend in ein Waldnutzungskonzept für die städtischen Wälder einfließen.

 

Begründung:

 

Die Waldflächen in Ballungsgebieten, so auch in Schwerte, unterliegen einem hohen Nutzungsdruck.

Die unterschiedlichen Nutzungsinteressen beeinträchtigen sich mit ihren Auswirkungen zum Teil gegenseitig. Die forstwirtschaftliche Nutzung der Waldflächen in städtischem Besitz wird seit

 

Beschluss im Ausschuss für Infrastruktur, Stadtentwicklung und Umwelt am 20.11.2018  durch ein ökologisches Bewirtschaftungskonzept gesteuert.

Alle anderen Nutzungen laufen weitgehend ungesteuert und nicht aufeinander abgestimmt nebeneinander her.  Das führt zu vielfältigen Konflikten, die es zu vermindern gilt.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

gez. i.A. Dunja Schelter

Fraktionsgeschäftsführerin