Antrag zur Erarbeitung eines Stadtmarketingkonzeptes

Betreff
Antrag zur Erarbeitung eines Stadtmarketingkonzeptes Antrag der CDU-Fraktion vom 19.01.2010
Vorlage
VIII/0104
Art
Fraktionsantrag CDU

Sehr geehrter Herr Dr. Brökelschen,

 

wir bitten Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der AWF-Sitzung

am 04.02.10 zu setzen:

 

Die Technologie- und Wirtschaftsförderung Schwerte (TWS) wird beauftragt in Kooperation mit den Stadtwerken Schwerte und der Sparkasse Schwerte, ein Stadtmarketingkonzept zur Optimierung des Wirtschafts- und Tourismusstandortes Schwerte zu erarbeiten.

 

Begründung:

 

Schwerte steht in Konkurrenz  zu Nachbarstädten. Schwerte als Stadt mit Zukunft braucht finanzkräftige Investoren, Fachkräfte, einkaufsfreudige Kundinnen und Kunden, zufriedene Gäste und Touristen.

Bisher war der Bereich des Stadtmarketings und Tourismus durch gute Einzelmaßnahmen gekennzeichnet.

 

Aktivitäten wie beispielsweise Wasser in die Stadt, Förderverein Ruhrtalmuseum, Elsebad und das Welttheater der Straße zeigen, dass viel Potenzial in Schwerte vorhanden ist. Allerdings reichen ehrenamtliche Strukturen nicht aus, um ein wirklich nachhaltiges Stadtmarketingkonzept  umzusetzen.

 

Eine Professionalisierung und Bündelung der Aktivitäten unter verantwortlicher Einbeziehung aller Akteure aus Wirtschaft, Handel, Vereinen, Kultur und Stadtverwaltung  ist der richtige Weg.

 

Mit freundlichen Grüßen

gez. Marco Kordt

(CDU-Fraktionsvorsitzender)

 

 

i.A. Bianca Trosin

(Fraktionssekretärin)