Bauleitplanverfahren im Bereich des Bahnhofsvorplatzes

Betreff
Bauleitplanverfahren im Bereich des Bahnhofsvorplatzes (Rahmenplanung von Pesch + Partner) - Antrag der CDU-Fraktion vom 07.05.2008 -
Vorlage
VII/987
Art
Fraktionsantrag CDU

Sehr geehrter Herr Sokolowsky,

 

hiermit bittet Sie die CDU-Fraktion, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Sitzung des PUA am 04. Juni 2008 zu setzen, diesen vorzuberaten und im Anschluss an den HPGA am 17. Juni 2008 und an den Rat am 18.Juni 2008 weiter zu leiten:

 

Antrag:

 

Die Verwaltung wird beauftragt, das Bauleitplanverfahren im Bereich des Bahnhofsvorplatzes auf Grundlage der Rahmenplanung von Pesch & Partner fortzuführen.

 

Das verabschiedete Einzelhandelsgutachten Junker & Kruse muss hierbei Berücksichtigung finden.

 

Begründung:

 

Aufgrund der neuen Situation muss schnellstmöglich Planungsrecht für den Bahnhofsvorplatz her-gestellt werden, um dieses Projekt zügig realisieren zu können.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

gez. Marco Kordt

(stellv. Fraktionsvorsitzender)

 

 

 

i.A. Bianca Trosin

(Fraktionssekretärin)