TOP Ö 14: Änderung der Reihenfolge im Flächenkatalog Baulandmanagement Geisecke - Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen vom 24.01.2008

Beschluss: Mehrheitlich beschlossen

Abstimmung: Ja: 11, Nein: 4, Enthaltungen: 1

Herr Filthaus erläutert eingehend den Fraktionsantrag.

Darüber hinaus stellt er den ergänzenden Antrag, die Fläche `Dorfstraße´ aus dem Flächenkatalog für das Baulandmanagement (BLM) wieder herauszunehmen.

 

Herr Daenicke bittet, nach Äußerung seiner Bedenken, getrennt über die einzelnen Beschlussbestandteile abstimmen zu lassen.

 

 

Nach kontroverser Diskussion schlägt Herr Meise vor, dreigeteilt über den Fraktionsantrag abstimmen zu lassen. Die Beschlüsse sollen dabei folgenden Wortlaut führen:

 

1. „Das städtische BLM möge die Fläche `Geisecke, Sportplatz südlicher Teil,´ an erster Stelle erschließen – vermarkten – realisieren.“

 

2. „Im Gegenzug für die Fläche `Geisecke, Sportplatz südlicher Teil,´, soll die Fläche `Dorfstraße´ aus dem BLM herausgenommen und nicht mehr realisiert werden.“

 

3. „Die Fläche `Am Knapp´ soll zunächst zurückgestellt werden.“

 

 

Beschluss:

 

1.             Das städtische BLM möge die Fläche `Geisecke, Sportplatz südlicher Teil,´ an erster Stelle erschließen – vermarkten – realisieren.

Einstimmig beschlossen (12 Ja-Stimme/n, 0 Nein-Stimme/n, 5 Enthaltung/en)

 

2.             Im Gegenzug für die Fläche `Geisecke, Sportplatz südlicher Teil,´, soll die Fläche `Dorfstraße´ aus dem BLM herausgenommen und nicht mehr realisiert werden.

Mehrheitlich beschlossen (16 Ja-Stimme/n, 1 Nein-Stimme/n, 0 Enthaltung/en)

 

3.             Die Fläche `Am Knapp´ soll zunächst zurückgestellt werden.