TOP Ö 9: Maßnahme der Haushaltssicherung: Satzung zur Verringerung der zu wählenden Vertreter des Rates der Stadt Schwerte

Herr Bürgermeister Böckelühr weist darauf hin, dass der Rat zwinglich bis zum 30.06.2008 die Satzung zur Verringerung der zu wählenden Vertreter des Rates der Stadt Schwerte beschließen müsse, um Wirkung für die Kommunalwahl im Jahr 2009 entfalten zu können.

 

Weiterhin stellt er Einvernehmen darüber her, die Drucks.-Nr.: VII/1010 ohne Beschlussempfehlung bis zur endgültigen Entscheidung an den Rat zu verweisen.