TOP Ö 10: 12. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Schwerte (FNP) im Bereich Speckberg
Beschluss zur Offenlage gem. § 3 Abs. 2 und § 4 Abs. 2 BauGB

Beschluss: Mehrheitlich beschlossen

Abstimmung: Ja: 14, Nein: 0, Enthaltungen: 1

Nach einer kurzen Pause von 20:20 Uhr bis 20:32 Uhr eröffnet Herr Heinz-Fischer die Sitzung erneut und lässt über den Beschlussvorschlag abstimmen.

 

Beschlussvorschlag:

 

Der in Anlage 2 dargestellte Entwurf der 12. Änderung des Flächennutzungsplans der Stadt Schwerte „Speckberg“ ist mit seiner Begründung gem. § 3 Abs. 2 BauGB für die Dauer eines Monats öffentlich auszulegen. Die Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 2 BauGB wird parallel durchgeführt.

(ohne Frau Dausend)