TOP Ö 14: Bebauungsplan Nr. 195 "Wohnen am Winkelstück"
- Offenlegung gem. § 3 Abs. 2 BauGB

Herr Mork, Fachbereichsleitung VI, teilt Herrn Keuthen auf Nachfrage mit, dass jegliche Hinweise zur Entwässerung mit in das Verfahren aufgenommen würden und im Rahmen der Offenlegung eine entsprechende Stellungnahme der Stadtentwässerung Schwerte GmbH eingeholt würde.

Beschlussvorschlag:

 

1.      Das Verfahren zur Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 25 „Wohnen am Winkelstück“ wird beendet.

2.      Die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 195 „Wohnen am Winkelstück“ im Ortsteil Villigst wird gem. § 2 Abs. 1 BauGB für den in der Anlage 2 dargestellten Geltungsbereich auf der Grundlage des Bebauungsplanentwurfs (Anlage 3) beschlossen.

3.      Der Entwurf des Bebauungsplans Nr. 195 „Wohnen am Winkelstück“
(Anlage 3) ist gem. § 3 Abs. 2 BauGB einschließlich Begründung (Anlage 4) für die Dauer eines Monats öffentlich auszulegen. Die Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 2 BauGB wird parallel durchgeführt.