TOP Ö 16: Ökologisches Waldkonzept für den Schwerter Kommunalwald

Herr Mork stellt die Beschlussvorlage zur Drucksachen-Nr.: IX/0846 ausführlich vor.

 

Alle im Ausschuss vertretenden Fraktionen äußern sich durchweg positiv zur Beschlussvorlage. Herr Braß, CDU-Fraktion, merkt an, dass die geplanten Seilanlagen im Wald Schneisen in die  Bäumen ziehen. Er weist daraufhin, alternative Möglichkeiten zu suchen, um eventuelle Schäden an den Bäumen zu verhindern.

 

Herr Mork teilt mit, dass der Hinweis mit aufgenommen werde. Im Anschluss lässt Herr Heinz-Fischer über den Beschlussvorschlag abstimmen. 

 

Beschlussvorschlag:

 

Dem „Ökologischen Waldkonzept für den Schwerter Kommunalwald“ wird zugestimmt. (Anlage 1)

Der kommunale Schwerter Wald wird damit Teil der Nationalen Biodiversitätsstrategie. Eine Teilfläche wird als Wildnisentwicklungsgebiet bei Erhalt der bestehenden Wege ausgewiesen. (Anlage 2)

Alle wegegebundenen Erholungsaktivitäten, wie Spazierengehen, Joggen, Nordic-Walking, Reiten usw. sind weiterhin ausdrücklich erwünscht und können im gewohnten Umfang stattfinden.