TOP Ö 17: Geh- und Radweg Schwerte-Holzen / Dortmund-Holzen
- Antrag der SPD-Fraktion vom 06.06.2018 -

Beschluss: Einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 14, Nein: 0, Enthaltungen: 2

Herr Haggeney trägt den Antrag der SPD-Fraktion vor.

 

Die Fraktion die Grünen, durch Herrn Heinz-Fischer, spricht Unterstützung zu und bittet den Antrag auf weitere Radwege im Schwerter Stadtgebiet auszuweiten. Nach eingehender Diskussion stellt die antragstellende Fraktion klar, dass man mit der Ausweitung nicht einverstanden sei, da hierdurch der Antrag zu stark aufgeweicht würde. Der Ausschussvorsitzende bittet die Verwaltung, unabhängig vom Beschluss zu diesem TOP, bei Straßen.NRW die Verbesserung der Fuß- und Radverkehrsführung im klassifizierten Straßennetz einzufordern.

 

Beschluss:

 

Die Stadtverwaltung wird gebeten, Kontakt mit Straßen.NRW aufzunehmen mit dem Ziel, an dem Straßenabschnitt der Kreisstraße zwischen Schwerte-Holzen und Dortmund-Holzen (L 672) zwischen der Autobahnunterführung der A1 und der Werkstraße einen kombinierten Geh- und Radweg zu errichten.

 

Außerdem wird angeregt, in der Autobahnunterführung eine Beleuchtung anzubringen und hierfür die Genehmigung von Straßen.NRW einzuholen.

-