TOP Ö 12: Bericht gemäß § 5 Zuständigkeitsordnung

Rodungsarbeiten im Schwerter Wald

Der Landesbetrieb Wald und Holz NRW, Regionalforstamt Ruhrgebiet, beabsichtigte Holzarbeiten im Schwerter Wald durchzuführen. Der Verwaltungsvorstand hat in seiner ersten Sitzung des Jahres 2016 entschieden, die beabsichtigten Rodungsarbeiten auszusetzen. Die derzeitige Witterungslage lasse einen solchen Holzeinschlag nicht zu. Man habe sich weiterhin mit dem Regionalforstamt Ruhrgebiet verständigt, zunächst in eine intensive Diskussion einzutreten, wie solche Waldarbeiten in Zukunft stattzufinden haben.

 

Bebauungsplan Meesenbecke – frühzeitige Beteiligung

Am 23.11.2015 ist die frühzeitige Beteiligung durchgeführt worden. Es sei intensiv insbesondere über die Themen Parken und Entwässerung diskutiert worden. Die Anregungen sind in die Planung aufgenommen worden. Derzeit bereite man die Offenlage vor.

 

Sachstand Integriertes Handlungskonzept – Städtebauförderung

Für das Programmjahr 2016 sind insgesamt drei Förderanträge für die Projekte Mobilitätskonzept, Verfügungsfonds Immobilien- und Standortgemeinschaft Bahnhofstraße und für das Kooperationsprojekt St. Viktor gestellt worden.

 

Aufstellung der in der Stadt Schwerte öffentlich zugänglichen WC-Anlagen – Antrag der WfS-Fraktion vom 06.09.2015

Die Lage und die abgefragten Informationen sind der Anlage 4 zu entnehmen.

 

Sachstand Baumaßnahme Bahnhof

Die Fortsetzung der restlichen Bauarbeiten ist am 25.01.2016 angelaufen. Am 27.01.2016 beginnt die beauftragte Firma mit den Pflasterarbeiten. Das Leistungsverzeichnis für den zweiten Bauabschnitt wurde am 15.01.2016 veröffentlicht. Submissionstermin ist der 19.02.2016. Baubeginn ist unmittelbar im Anschluss an die derzeitigen Arbeiten geplant (witterungsabhängig).

 

Modernisierungsoffensive Deutsche Bahn AG

Das Beteiligungsverfahren wird im Januar 2016 abgeschlossen. Anschließend erfolgt eine Vorstellung der Planungen durch die Deutsche Bahn in der nächsten Sitzung des Ausschusses für Infrastruktur, Stadtentwicklung und Umwelt am 23.02.2016. Der Beginn der Umbauarbeiten ist für das Jahr 2017 geplant.

 

Flächenverbrauch

Auf Grund einer Veränderung in der Systematik der Flächenerfassung der bearbeitenden Stelle des Kreises Unna wird der Flächenverbrauch in Schwerte nicht vorgestellt, da man prozentuale Veränderungen derzeit nicht erläutern könne.