TOP Ö 12: Bekanntgabe der in der Zeit vom 01.01.2014 bis 30.06.2014 für das Haushaltsjahr 2014 genehmigten Haushaltsüberschreitungen

Beschluss: zur Kenntnis genommen

Herr Holtmann erläutert den Inhalt der Vorlage.

 

Herr Czichowski hinterfragt, warum unter Punkt 5 eine Ersatzbeschaffung für einen verunfallten Ladekran erforderlich sei und dieser nicht als Versicherungsschaden geltend gemacht werden könne.  Herr Holtmann erklärt, dass er die Frage nicht beantworten könne. Die Antwort werde in der Niederschrift bekanntgegeben.

(nachrichtlich: Die Stellungnahme des Baubetriebshofes ist als Anlage 6 beigefügt.)

 

Die vom Kämmerer in der Zeit vom 01.01.2014 – 30.06.2014 für das Haushaltsjahr 2014 genehmigten Haushaltsüberschreitungen werden gemäß § 83 Abs. 2 GO NRW zur Kenntnis genommen.