TOP Ö 12: Einladung zu einer Bürgerversammlung über Lärmschutzmöglichkeiten an der Autobahn Sauerlandlinie Antrag der Fraktion DIE LINKE. vom 15.04.2011

 

 

 


Herr Wagner erläutert den Antrag der Fraktion DIE LINKE.

Herr Bürgermeister Böckelühr erklärt, dass der Landesbetrieb zurzeit noch in der Vorplanung sei. Eine Bürgerversammlung werde durchgeführt, zum  jetzigen Zeitpunkt sei sie jedoch nicht zielführend.

Herr Wagner formuliert den Antrag um: Eine Bürgerversammlung wird durchgeführt, sobald es möglich ist.

Dieser Vorschlag findet die Zustimmung aller Ausschussmitglieder.