TOP Ö 3.2: Weiterentwicklung von Kindertageseinrichtungen zu Familienzentren

Beschluss: Einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 11, Nein: 0, Enthaltungen: 0

Herr Groth und Herr Inhetveen nehmen wegen Befangenheit nicht an diesem Tagesordnungspunkt teil.

 

Herr Langner erläutert die Beschlussvorlage.

 

Die trägerübergreifende Konzeption wird begrüßt.

 

Beschluss:

 

Die Weiterentwicklung der städtischen Kindertageseinrichtung „Tausendfüßler“ und der Kinderstätte der Diakonie „In den Gärten“ zum Verbundfamilienzentrum zum 01.08.2010 wird beschlossen.

 

 

 

(Frau Roguschak war bei der Abstimmung abwesend. Herr Groth war befangen.)