TOP Ö 6: Amtseinführung und Verpflichtung der neuen Integrationsratsmitglieder

 

Herr Böckelühr verpflichtet die anwesenden Integrationsratsmitglieder durch die folgende Erklärung:

 

„Ich verpflichte Sie,

Ihre Aufgaben nach bestem Wissen und Können wahrzunehmen,

das Grundgesetz, die Verfassung des Landes und die Gesetze sowie

die Pflicht zur Verschwiegenheit zu beachten und

Ihre Pflichten zum Wohle der Stadt zu erfüllen.“